Beratung und Schulung

Pfeile spiegeln sich in einer Scheibe

Webdesign allgemein und Barrierefreiheit im Besonderen erfordern nicht nur technisches Wissen. Mit jahrelanger Berufserfahrung als Werbeberater in der Industrie biete ich Ihnen das gesamte Spektrum von der umfassenden Konzeption über das grafische und technische Design bis zur professionellen Umsetzung Ihres Webauftritts.

Oft ist schon unklar, ob Sie überhaupt verpflichtet sind, barrierefreie Seiten anzubieten. Unabhängig von einer rechtlichen Pflicht sollten Sie aber auch wissen, welche Vorteile ein barrierefreier Webauftritt ganz allgemein hat und was sowas kostet.

Alle Fragen zu Technik, Design und Marketing beantworte ich Ihnen ausführlich und verständlich. Damit Sie wissen, was Sie von mir erwarten können, ist die Erstberatung unverbindlich und kostenlos. (Im Einzelfall berechne ich lediglich Reisespesen, falls ich Sie vor Ort und weiter als 50 Kilometer von hier berate.)

Auch andere Projekte wie Print- und Grafikdesign oder werbliches Texten sind bei mir in guten und erfahrenen Händen. Im Mittelpunkt stehen Ihre Kunden und gemeinsam erarbeiten wir den sinnvollsten Weg, Ihr Angebot an den Markt zu bringen.

Schulungen zur Barrierefreiheit

Barrierefreie Webangebote sind nicht auf Knopfdruck zu haben. Egal, ob ein neuer Webauftritt von vornherein barrierefrei umgesetzt wird, oder ob bestehende Internetseiten barrierefrei umgestaltet werden sollen: Ohne ein paar grundlegende Kenntnisse in Barrierefreiheit geht es nicht.

Der Betreiber, der später den Webauftritt selbst pflegen möchte, wie auch der Redakteur, der Seiteninhalte erstellt und pflegt, müssen sich mit den Anforderungen an barrierefreie Seiten auskennen. Denn nicht alle Kriterien können automatisch durch ein Content Management System erfüllt werden. Mitdenken gehört hier einfach dazu.

Sie können bei mir Schulungen zur Barrierefreiheit als 1- oder 2-Tages-Workshop buchen. Je nach Vorkenntnissen oder besonderen Anforderungen ermitteln wir gemeinsam den für Sie nötigen Bedarf.

Mögliche Inhalte einer Schulung sind:

  • Was ist Barrierefreiheit: Begriffserklärung
  • Wer profitiert von barrierefreien Seiten
  • Rechtliche Grundlagen für die Bildschirmarbeit
  • Unterschied zwischen Echter Barrierefreiheit und Alternativangeboten (Textversionen)
  • Behinderungsarten und Zugangsarten zum Web, Auswirkungen auf die Webnutzung
  • Praxis: Spielregeln für Entwickler, Grafiker, Redakteure
  • Umsetzung und Testmöglichkeiten anhand der BITV-Richtlinien
  • BITV-Richtlinien: 52 Punkte für Barrierefreiheit
  • Analyse anhand praktischer Beispiele
  • Mögliche Testmethoden und -hilfsmittel

Sprechen Sie mich an und verlangen Sie ein unverbindliches Angebot.