BIENE 2010 - SWR gewinnt Silber zum zweiten Mal

(in: Webwelt)11.12.2010

Die Biene, das Logo des gleichnamigen Wettbewerbs

Am 10. Dezember 2010 fand in Berlin die Preisverleihung zur BIENE 2010 statt. Von den 30 Nominierten wurden diesmal 22 ausgezeichnet. Sogar 6 goldene BIENEN waren dabei. Der Südwestrundfunk gewann erneut eine BIENE in Silber.

weiterlesen: BIENE 2010 - SWR gewinnt Silber zum zweiten Mal

Punktlandung bei der BIENE 2009

(in: Webwelt)05.12.2009

Die Biene, das Logo des gleichnamigen Wettbewerbs

Am 4. Dezember 2009 wurden in Berlin die BIENEN 2009 verliehen. 24 Webauftritte waren nominiert, 17 durften eine der begehrten BIENEN mit nach Hause nehmen. Darunter auch der Südwestrundfunk mit seinem Portal SWR.de, der mit Unterstützung durch die agentur 52eins eine BIENE in Silber gewann.

weiterlesen: Punktlandung bei der BIENE 2009

Bienchen flieg

(in: Webwelt)07.07.2008

Bienen im Anflug

Der BIENE-Wettbewerb 2008 läuft, die Bewerbungsfrist endet am 15. Juli. BIENE steht für "Barrierefreies Internet eröffnet neue Einsichten". Die Stiftung Digitale Chancen und die Aktion Mensch haben den Wettbewerb in diesem Jahr in vier Kategorien ausgeschrieben. Neu ist die Rubrik Gemeinschafts- und Interaktionsangebote für Webseiten, die Web 2.0-Techniken nutzen und Nutzer aktiv einbeziehen.

weiterlesen: Bienchen flieg

Die BIENE geht zur Schule

(in: Webwelt)12.05.2007

Biene sucht frischen Nektar

Die BIENE nimmt in diesem Jahr eine schöpferische Pause. Statt faul im Stock zu hocken, geht sie jedoch auf Forschungsreise. Die vergangenen vier Jahre waren überaus erfolgreich, so Iris Cornelssen, die Projektleiterin der BIENE bei der Aktion Mensch.

weiterlesen: Die BIENE geht zur Schule

BIENEN 2006 vergeben

(in: Webwelt)10.12.2006

BIENE-Logo

Die BIENE 2006 ist zuende. Am 8. Dezember wurden die Gewinner in Berlin ausgezeichnet. Goldene BIENEN gingen an das Pharmaunternehmen Pfizer, die Krankenkasse Barmer und ein Angebot aus Österreich, das Bürgern den Weg durch den Ämterdschungel erleichtert.

weiterlesen: BIENEN 2006 vergeben

Berlin ruft

(in: Webwelt)29.11.2006

eine Biene sitzt auf einer Fingerspitze

25 Webangebote stehen im Finale zum BIENE-Wettbewerb 2006. Welche Seiten davon die besten barrierefreien deutschsprachigen Angebote sind, das entscheidet eine prominente Jury am Vorabend der Auszeichnungsfeier. Am 8. Dezember stehen die Gewinner dann im Rampenlicht des ewerks Berlin.

weiterlesen: Berlin ruft

Da isser nun

(in: Webwelt)21.11.2006

ein zweifelhaftes Geschenk

Seit heute wird der Internet Explorer in der Version 7 automatisch auch auf deutschen Rechnern verteilt, sofern man die Installation nicht verhindert. Es gibt wohl keine andere Software, deren Versionssprung so lange gedauert hat. Wer sich damit noch nicht befasst hat und nun den IE 7 zwangsweise erhält, wird so einige Überraschungen erleben. Genug Kritik hat es die letzte Zeit gegeben, ich werde hier nicht noch einmal das Geheul über die Unzulänglichkeiten anstimmen.

Das größte Manko für den Endanwender ist sicher der Bruch mit gewohnten Konventionen in der Bedienung. Sicher muss nichts für die Ewigkeit halten, schon gar nicht im Internet, aber der Otto-Normalsurfer wird es anfangs schwer haben, mit dem neuen Browser zurecht zu kommen. Die Zeit wird zeigen, wie er sich etablieren wird.

Im Landeanflug

(in: Webwelt)17.11.2006

Flughafenbefeuerung

Am 8. Dezember werden in Berlin die BIENEN 2006 für die besten deutschsprachigen Webangebote verliehen. Der Landeanflug hat begonnen, die Einladungen sind unterwegs und der Ort der Veranstaltung steht jetzt fest. Wieder haben die Organisatoren einen illustren Festsaal ausgewä;hlt. Die BIENE-Verleihung findet in diesem Jahr im ewerk in Berlin-Mitte statt.

Ein geschichtsträchtiger Ort zwischen Potsdamer Platz, dem ehemaligen Grenzkontrollpunkt Checkpoint Charlie und dem Museum für Kommunikation. Das frühere Umspannwerk war in den 90er Jahren eine angesagte Adresse in der Techno-Szene. Heute ist das ewerk ein Ort zum Arbeiten, Leben und Feiern mit Büros, Wohnungen und verschiedenen Flächen für hochwertige Veranstaltungen. In genau drei Wochen ist es soweit und die BIENE-Gewinner stehen fest.

Damit ich Dich erkenne

(in: Webwelt)22.10.2006

Nein hier geht's nicht um das zweite Buch Mose aus der Bibel, sondern um die Pflicht ein Impressum im Webauftritt anzubieten. Bereits am 20. Juli hat der Bundesgerichtshof dazu ein abschließendes Urteil gesprochen. Abmahnwütige Anwälte haben es in Zukunft schwerer, damit leichtes Geld zu verdienen.

weiterlesen: Damit ich Dich erkenne

127 Angebote in der zweiten Runde um die BIENE 2006

(in: Webwelt)11.09.2006

Bienenwabe

Ungefähr ein Drittel der 376 eingereichten Beiträge kommt in die Feintests. Damit haben sie die erste Hürde um die begehrten BIENEN absolviert und die formalen technischen Tests bestanden.

weiterlesen: 127 Angebote in der zweiten Runde um die BIENE 2006

Kenntnisse kann jeder haben …

(in: Webwelt)07.08.2006

Ausschnitt aus potsdam.de

Bei den Vorbereitungen für meinen Vortrag zum Webkongress in Erlangen bin ich auch auf den Webauftritt meiner alten Heimat gestoßen: Potsdam (potsdam.de). Geradezu ein Paradebeispiel für falsch verstandene Barrierefreiheit. Und vermutlich hat sich das die zuständige Agentur auch noch ordentlich versilbern lassen.

weiterlesen: Kenntnisse kann jeder haben …

Die Bienenwaben sind zugedeckelt

(in: Webwelt)26.07.2006

Die Aktion Mensch und die Stiftung Digitale Chancen feiern eine neue Rekordbeteiligung bei der BIENE 2006. Ganze 376 Einreichungen gab es in diesem Jahr, gut 15 Prozent mehr als 2005. Und die BIENE zieht weite Kreise: 30 Anmeldungen kamen aus Österreich, der Schweiz, aus Estland, Finnland, Griechenland und Großbritannien.

weiterlesen: Die Bienenwaben sind zugedeckelt

Die süßeste Vergoogelung

(in: Webwelt)17.07.2006

Das Wort google als Verb, kleingeschrieben

Die süßeste Vergoogelung seit es Suchmaschinen gibt: Das amerikanische Wörterbuch Merriam-Webster Dictionary hat den Begriff google (kleingeschrieben) als Verb in die neueste Ausgabe aufgenommen. Was sich auch bei uns in den Sprachgebrauch eingeschlichen hat, wurde dort nun offiziell festgemacht. Etwas im Internet suchen heißt googlen/googeln, wobei man sich bei uns wohl noch ein paar Gedanken um die korrekte Schreibweise machen muss.

weiterlesen: Die süßeste Vergoogelung

Bienenschwarm

(in: Webwelt)27.06.2006

Bienen im Anflug

Anfang Mai gab's den Startklick für die 4. BIENE, den Wettbewerb für die besten barrierefreien deutschsprachigen Internetangebote. Ja richtig, was 2003 zaghaft begann, hat sich als beachtenswerter Wettbewerb etabliert, der die Barrierefreiheit von Webauftritten in den Mittelpunkt der Bewertung stellt. BIENE steht für Barrierefreies Internet eröffnet neue Einsichten.

Mehr Infos zur BIENE, zu den neuen Kategorien, den (überarbeiteten) Kriterien und zur Anmeldung gibts unter www.biene-award.de.

Aber Achtung: Teilnahmeschluss ist dieses Jahr schon am 21. Juli 2006.

Bienen können auch stechen

(in: Webwelt)03.07.2006

Die Biene, das Logo des gleichnamigen Wettbewerbs

Am 9. Dezember 2005 wurden in Potsdam die BIENE-Awards 2005 verliehen. In der Caligari-Halle im Filmpark Babelsberg fand der Festakt in den Original-Kulissen des Coconut Groove-Nachtklubs aus dem Film Beyond the Sea statt. Vier goldene Bienen bei insgesamt 16 Prämierungen fanden Ihre stolzen Besitzer. Zwei der goldenen Bienen gingen an den Landtag Nordrhein-Westfalen und das Landesportal Baden-Württemberg, die zeigen, dass man auch auf Landesebene das Recht auf barrierefreie Informationen Ernst nimmt.

weiterlesen: Bienen können auch stechen